Andacht 1

Ich empfehle eine Hausandacht nach EG 771, wenn die Glocken um 19.30 Uhr läuten oder am Sonntag Morgen um 10 Uhr. 

• Eingang 

• Lied: z.B. EG 366 oder EG 361 

• Psalm 91 oder Psalm 27 

• Lesung: Predigttext vom 15. März 2020: Lukas 9, 57-62 

• Austausch – falls mehrere Personen zusammengekommen sind – über das Bibelwort der Lesung 

• Lied: EG 618 „Wenn die Last der Welt“ 

• Fürbitten: 

Wir wollen beten für die Menschen, die nun in sehr großer Angst leben. Wir wollen beten für die Menschen, die in den Krankenhäusern und Kliniken arbeiten. Wir wollen beten für die Menschen, die in diesen Tagen für unser Land weitreichende Entscheidungen treffen müssen. Wir wollen beten für die Menschen, die durch die Corona-Krise in existentielle Nöte kommen, auch finanziell. Wir wollen beten für ein Fragen unter den Menschen nach dem lebendigen Gott, der allein wirkliche Zuflucht sein kann. Wir wollen beten um einen geistlichen Aufbruch in Deutschland und bei uns in Glatten, Böffingen und Neuneck. Wir wollen umkehren zum lebendigen Gott und ihn bitten, dass er dem Coronavirus Einhalt gebietet. Wir wollen füreinander beten und Gott ehren!

Vaterunser 

• Lied: „Bis ans Ende der Welt“ (Feiert Jesus 2 143) oder ein anderes Lied 

• Segen